Lackierungen

Wer möchte nicht ein Boot haben, das optisch auch noch in fortgeschrittenem Alter einen vorzeigbaren Eindruck macht? Doch ist es nicht so, dass gerade ein Boot aus GFK, das jahrelang UV Strahlung und Umwelteinflüssen ausgesetzt war, ein total mattes und ausgeblichenes Gelcoat aufweist. Irgendwann ist der Punkt erreicht, an dem sich kein Gelcoat der Welt mehr aufpolieren lässt. Oder Sie besitzen ein Holzboot. Ob alt oder neu spielt keine Rolle. Das Holz muss genauso vor UV-Strahlung und Umwelteinflüssen geschützt werden, wie ein Kunststofflaminat oder ein Metallrumpf vor Korrosion. Das hat nicht nur optische und ästhetische Gründe. Genauso geht es um Werterhaltung und Wertsteigerung. Im Bootsbau wurden die Lackstandards lange genug sehr tief gehalten. Wir garantieren Ihnen hochwertigste und professionelle Ergebnisse individuell zugeschnitten auf Ihre und vor allem auf die Bedürfnisse Ihres Bootes. Die Tage der Hinterhoflackierungen und Eigenversuche müssen vorbei sein. Lack ist nicht gleich Lack. Braucht man einen Lack auf Alkydharzbasis aufgrund von benötigter Flexibilität oder muss es doch ein sehr hartes und strapazierfähiges Zweikomponentensystem auf Polyester-Basis sein? Ein PUR oder gar Epoxidharz Lack? Wir stehen Ihnen sehr gerne mit unserem Fachwissen zu Verfügung. Unsere Ergebnisse sprechen ihre eigene Sprache.